Visual Storytelling
AV4A0977.jpg

Dorf in den Wolken

Nangi, Nepal, 2014

 Nangi befindet sich im Himalaya-Gebirge, ein Dreitagemarsch von der nächsten befahrbaren Strasse.  Die Ankunft im Dorf war für mich so, als hätte ich den Mount Everest bestiegen. Roland schaute mich an und sagte: „Einmal in der Woche gehen mehrere Personen des Dorfes den ganzen Weg runter und besorgen Salz, Öl und sonstige Esswaren und steigen am nächsten Tag wiederhoch“.

Nangi befindet sich im Himalaya-Gebirge, ein Dreitagemarsch von der nächsten befahrbaren Strasse.  Die Ankunft im Dorf war für mich so, als hätte ich den Mount Everest bestiegen. Roland schaute mich an und sagte: „Einmal in der Woche gehen mehrere Personen des Dorfes den ganzen Weg runter und besorgen Salz, Öl und sonstige Esswaren und steigen am nächsten Tag wiederhoch“.

Untitled-3.jpg
 Zur Feier der guten Saison werden Ziegen, Hühner und eine Kuh geschlachtet. Die Ziegen werden geköpft und auf einem Altar aufgestellt. Danach singt die Dorfälteste dreistündige Mantras, um den Göttern zu danken.

Zur Feier der guten Saison werden Ziegen, Hühner und eine Kuh geschlachtet. Die Ziegen werden geköpft und auf einem Altar aufgestellt. Danach singt die Dorfälteste dreistündige Mantras, um den Göttern zu danken.

AV4A7582.jpg
AV4A7621.jpg
 Eine Kuh wird mit einem gekonnten Messerstoss in den Hals erlegt. Die traditionellen Hiebmesser,  Khukuri  genannt, gelten bei den Nepalesen seit fast 600 Jahren als wichtiges Werkzeug und Waffe.

Eine Kuh wird mit einem gekonnten Messerstoss in den Hals erlegt. Die traditionellen Hiebmesser, Khukuri genannt, gelten bei den Nepalesen seit fast 600 Jahren als wichtiges Werkzeug und Waffe.

AV4A7633.jpg
AV4A7649.jpg
 Das Hochland ist voll mit Mineralien und Gestein. Eine neugefundene Höhle wird mir voller Stolz präsentiert. Mit einem selbst gemachten Hanfseil steigen wir in die 15 Meter tiefe Bergspalte hineinen und sammeln Gesteinsproben.

Das Hochland ist voll mit Mineralien und Gestein. Eine neugefundene Höhle wird mir voller Stolz präsentiert. Mit einem selbst gemachten Hanfseil steigen wir in die 15 Meter tiefe Bergspalte hineinen und sammeln Gesteinsproben.

AV4A7794.jpg
fdav.jpg
AV4A7707.jpg
AV4A0977.jpg